EN

Inhalt:

Aktuelle Informationen

Veranstaltungen / Termine

Derzeit sind 34 Veranstaltungen eingetragen (Seite 3 von 6):
Seite: «  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | »  

Freitag,
21. Juli 2017
19 Uhr

 

Cadolzburg - Erkersaal
Friesack, Stolpe, Vierraden. Die brandenburgischen Hohenzollern und die Burgen ihrer „Feinde“

Dr. Christoph Krauskopf

Das 15. Jahrhundert sah in Brandenburg einschneidende Veränderungen. Die Hohenzollern übernahmen zunächst die Verweserschaft, dann die Kurwürde der Mark. Von Anfang an trachteten sie, die Kontrolle über ihr Kurfürstentum zu gewinnen. Bis zum Ende des Jahrhunderts hatten sie „feindliche“ Kräfte wie die Rochows, die Quitzows, Hans von Sagan und die Herzöge von Pommern überwunden. Von den Kämpfen zeugen nicht nur etliche Burgen, sondern auch der einzigartige Waffenfund aus dem Burgturm von Stolpe.
Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de


22. Juli 2017 bis 23. Juli 2017

 

Cadolzburg - Vorburg
Mächtig was los!

Burgbelebung mit dem Nürnberger Aufgebot, Handwerk und Technik des Spätmittelalters auf dem Gelände der Vorburg

Die Vorführungen finden während der Museumsöffnungszeiten statt. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de


Sonntag,
30. Juli 2017

 

Cadolzburg
Sternradfahrt mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V.

Auf dem Hohenzollern-Radweg von Nürnberg nach Cadolzburg

Anmeldung: info@adfc-fuerth.de

Veranstalter: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.
www.adfc-fuerth.de


31. Juli 2017 bis 5. August 2017
Mo-Fr 9-16 Uhr
Sa 11-13 Uhr

 

Cadolzburg
Einwöchiges Ferienprogramm „Wir feiern ein Mittelalterfest!“

in Kooperation mit dem Jugendamt Fürth

Eine Woche lang auf der Cadolzburg ins Mittelalter eintauchen: Von der Einladung, die wir selbst mit Tinte und Feder schreiben, über die selbst gefärbte Dekoration und einen spätmittelalterlichen Tanz bis hin zu einem spannenden Kolbenturnier oder der Zubereitung zeittypischer Speisen – wir bereiten uns gut auf unser Mittelalterfest vor! Am Samstag feiern wir dann mit unseren Eltern und Freunden und speisen wie die Kurfürsten!
Das Ferienprogramm ist für Kinder von 7-12 Jahren geeignet.

Anmeldung: ab ca. Ende Juni unter www.ferien.fuerth.de

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de


Freitag,
4. August 2017
19 Uhr

 

Cadolzburg - Erkersaal
„...das band der freuntschaft und lieb.“ Die Versippung der Hohenzollern mit dem polnischen Königshaus um 1500 und deren nicht nur künstlerischen Folgen

Dr. Agnieszka Gasior, Leipzig

Noch an vielen Orten in Franken zeugt das königlich-polnische Wappen von einer Verbindung, die einst eine wichtige Rolle im Aufstieg der Hohenzollern-Dynastie spielte, die heute aber weitgehend in Vergessenheit geraten ist. Der Vortrag geht diesen Spuren nach. Ausgehend von Frankfurt an der Oder, wo im Februar 1479 Friedrich der Ältere von Brandenburg-Ansbach und Prinzessin Sophie von Polen den Bund der Ehe eingingen, werden historische Zeugnisse an verschiedenen Orten im fränkischen Stammland der Hohenzollern ausgewertet und die weiterreichenden Folgen aufgezeigt, die erst in der nächsten Generation zum Tragen kamen: Eine reich bebilderte Reise durch ein wenig bekanntes aber folgenreiches Kapitel der fränkischen Geschichte.
Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de


5. August 2017 bis 6. August 2017

 

Cadolzburg - Innenhof der Kernburg
Stein auf Stein

Vorführungen mit dem Steinmetzmeister Christoph Bücker

Die Vorführungen finden während der Museumsöffnungszeiten statt und sind im Museumseintritt enthalten.

Veranstalter: Bayerische Schlösserverwaltung, Tel. 089 17908-0
www.schloesser.bayern.de


Seite: «  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | »  

| nach oben |