EN

Inhalt:

Kinder- und Jugendseiten

Kurfürsten-Game

 

Bild: Titelbild des Kurfürstenspiels

Historischer Hintergrund des Spiels

Die ursprünglich schwäbische Familie der Zollern, später Hohenzollern genannt, erlebte seit der Belehnung mit dem Amt der Burggrafen von Nürnberg 1191 einen rasanten Aufstieg. Sie erhielten durch Kauf, Pfand, geschickte Diplomatie und zum Teil auch mit kriegerischen Auseinandersetzungen eine beachtliche Anzahl an Besitztümern und Rechten im heutigen Franken. Am 30. April 1415 ernannte König Sigismund seinen Getreuen Burggraf Friedrich VI. sogar zum Kurfürsten der Mark Brandenburg. Was für eine Karriere!

Beim Kurfürsten-Game könnt ihr diesen Aufstieg – und die vielen Fehden, die die Zollern auf dem Weg dorthin gerade in Brandenburg zu führen hatten – spielerisch nachempfinden.

 

Icon "Goggle Play Store" Icon "iTunes Store"

Das Spiel ist auch als Smartphone-App verfügbar und kann kostenfrei im Google Play Store und im iTunes Store heruntergeladen werden!

| nach oben |