EN

Inhalt:

Aktuelle Informationen

Programm zum Tag der offenen Tür in der Cadolzburg

Samstag, 24. Juni 2017 · 9-20 Uhr · Eintritt frei

Vorburg

 

Bild: Plan der Burganlage
  • Mittelalterliche Geschicklichkeits- und Gesellschaftsspiele für Groß und Klein: Murmeln, „Kurfürstengefühle“, Schinkenklopfen und Quintana, Rattenwerfen (1)

  • Der Kunstschmied Thomas Hürner zeigt das alte Handwerk des Schmiedens u.a. mit einem historischen Blasebalg. (2)

  • Wolfgang Abart und seine Gruppe zeigen spätmittelalterliche Schwertkunst. (3)

  • Der Gartenreferent Sven-Patrik Klameth stellt mittelalterliche Gemüse- und Getreidesorten vor und erläutert die gärtnerischen Maßnahmen in der Cadolzburg. (4)

Tor zur Kernburg

  • Hört, hört! Pferde im Anmarsch! (Pferdegetrappel „selbst gemacht“) (5)

  • Kernburg: Ciceroni
    In jedem Museumsraum stehen ausgebildete Führer bereit, um den Besucherinnen und Besuchern weitere Informationen zu den Objekten zu geben. (A)

Kernburg, Erkersaal

  • Im Erkersaal steht der Bauforscher der Bayerischen Schlösserverwaltung, Dr. Alexander Wiesneth, für Fragen zur Verfügung. (6)

  • 18.30 Uhr: Musikalischer Ausklang des Tages der offenen Tür mit dem Ensemble Almara (6)
    Das Ensemble Almara ist ein internationales Ensemble für Alte Musik. Der musikalische Schwerpunkt liegt an diesem Abend auf spätmittelalterlicher Musik aus dem Liederbuch der berühmten Nürnberger Arztes und Humanisten Hartmann Schedel.

| nach oben |